Täglicher Archiv: Rückwärtsfahren

Unfall nach Rückwärtsfahren

Wer rückwärts fährt, muss gemäß § 9 Abs. 5 StVO eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer ausschließen. Fährt ein Fahrzeugführer teilweise in eine bevorrechtigte Straße ein und muss er sein Fahrzeug deshalb zurücksetzen, weil er den wiedereinsetzenden Querverkehr passieren lassen muss, kommt, wenn ein nachfolgender PKW den Zurücksetzenden rechts zu überholen versucht, dessen Mithaftung nicht in Betracht. […]

Rückwärtsfahren und Anfahren vom Fahrbahnrand

Sowohl § 9 Abs. 5 StVO (Rückwärtsfahren) als auch § 10 StVO (Anfahren vom Fahrbahnrand) dienen lediglich dem Schutz des fließenden Verkehrs. Kollidiert ein rückwärts aus einer Grundstückszufahrt auf eine Straße einfahrender Pkw mit einem dort gerade anfahrenden Fahrzeug, unterliegen die Unfallbeteiligten daher (lediglich) dem allgemeinen Rücksichtnahmegebot des § 1 Abs. 2 StVO. Amtsgericht Hamburg, […]

Rückwärtsfahren

Kommt es im Zuge eines Rückwärtsfahrens zu einem Unfall, spricht der Anschein dafür, dass der Fahrer den besonderen Sorgfaltsmaßstab des § 9 Abs. 5 StVO nicht eingehalten hat, wonach eine Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen werden muss. Wer aus dem rückwärtigen Verkehr an einem Pkw, der ersichtlich in eine rechts gelegene Parklücke rückwärts einparken möchte, vorbeifahren […]

Rückwärtsfahren

Parkt ein Pkw aus einer innerörtlichen Straße rückwärts in eine parallel zur  Fahrbahn gelegene Parklücke ein und kommt es hierbei zur Kollision mit einem Pkw des rückwärtigen gleichgerichteten Verkehrs, haftet der Rückwärtsfahrer allein. Ob das andere Fahrzeug aus dem Rückraum im Zeitpunkt der Kollision bereits stand oder noch vorwärts bewegt wurde, ist demgegenüber ohne Belang. […]

Unfall beim Rückwärtsfahren

Kommt es zur Kollision zwischen einem rückwärts in eine parallel zur Fahrbahn gelegene Parklücke einfahrenden Pkw und einem aus dem gleichgerichteten Verkehr herankommenden Fahrzeug, haftet der Rückwärtsfahrer allein. Auf die Frage, ob der andere Pkw bei Kollision bereits stand oder noch in Bewegung war, kommt es nicht an, da der Rückwärtsfahrer den Bremsweg des anderen […]