Wie können wir weiterhelfen?

Rolf-Peter Rocke

614x614_rocke

Rolf-Peter Rocke

Rechtsanwalt

Fachanwaltstitel und Tätigkeitsschwerpunkte

VERKEHRSRECHT
STRAFRECHT
JAGD- UND WAFFENRECHT

Rechtsanwalt Rocke ist hochqualifiziert auf dem Gebiet des Verkehrsrechts. Seitdem sich Automobilität zum unverzichtbaren Grundrecht unserer Gesellschaft entwickelt hat, verschärft sich das Konfliktpotential zwischen Verkehrsteilnehmern und staatlicher Verkehrsüberwachung zunehmend.

 

Das Straßenverkehrsrecht birgt zahlreiche Fußangeln, die sich ohne versierte anwaltliche Hilfe nicht „umfahren“ lassen. Fahrschulwissen allein reicht da nicht aus. Auch nicht allgemeine juristische Grundkenntnisse.

 

Wo wird das Verlassen der Unfallstelle zur Unfallflucht? Wie lässt sich das nach Bußgeldkatalog eigentlich verwirkte Fahrverbot vermeiden? Nicht jeder verhängte Bußgeldbescheid ist rechtmäßig. Flensburger Punkte; ein Buch mit sieben Siegeln. Wann werden Punkte gelöscht? Was bedeutet die Überliegefrist? Trunkenheit am Steuer; wie lässt sich der „Idiotentest“ umgehen? Was ist zu tun, wenn der beschwerliche Rückweg zum Führerschein zur Existenzfrage wird?

 

Durch jahrzentelangen Umgang mit Staatsanwaltschaften, Gerichten, Bußgeldstellen und Fahrerlaubnisbehörden kennt Rechtsanwalt Rocke die Antwort auf alle Fragen, die den Verkehrsteilnehmer beschäftigen, auch wenn es um die Durchsetzung von Schadenersatzansprüchen geht.

 

Ein weiterer Schwerpunkt seiner Tätigkeit ist das Jagd- und Waffenrecht. Insbesondere die Waffengesetze sind in den vergangenen Jahren wiederholt verschärft worden. Nicht nur nach verkehrsrechtlichen Verfehlungen, sondern allgemein dann, wenn die persönliche Zuverlässigkeit nicht mehr gewährleistet ist, drohen der Widerruf der Waffenbesitzkarte und der Entzug des Jagdscheins. Hier hilft Rechtsanwalt Rocke mit seiner langjährigen Erfahrung.

 

Rechtsanwalt Rocke ist Mitglied der Arbeitsgemeinschaft Verkehrsrecht im Deutschen Anwaltverein sowie der Akademie für Verkehrswissenschaften.